Neubau car Terminal in altishofen

Auftraggeber

Galliker Transport AG
6246 Altishofen

 

Auftrag

Planung und Ausführung eines multifunktionalen Car Terminals.

UG: Bereitstellung ablieferfertiger Neuwagen
EG: offener Verladebereich, Büro mit Nebenräumen, Ausstellungsraum
1.- 3. OG: wettergeschützte Auto-Lagerflächen
Dachgeschoss: Auto-Lagerfläche überdacht mit Solar-Car-Ports
Wendelrampe: Erschliessung 6 Parkebenen
Brücke: Verbindungsbrücke über die Wigger zu bestehendem Parkhaus
Erschliessung/Verkehrsfläche: ab Kreisel Kantonsstrasse mit Entwässerung und Versickerung

 

Leistungen der Fent AG

Gesamtprojektleitung
Architektur
Bauingenieur
Bauleitung

 

Realisierte Lösung

Zur optimalen Nutzung als Auto-Lagerfläche wurde ein Stahlbeton-Skelettbau mit grossen Stützenabständen gewählt. Zur Einhaltung der vorgegebenen Gebäudehöhe werden Flach- decken mit möglichst geringer Konstruktions- höhe eingesetzt. Die hohen Stützenlasen erfordern eine Pfahlfundation mit Grossbohr- pfählen (bis Ø 2 m). Für die Sicherung der Baugrube entlang des Uferweges wurde eine kostenoptimierte Kombination aus Rühlwand und Spritzbeton-Böschung verwendet.
Die Parkdeckes und die Wendelrampe werden mit einer eigens entwickelten Lamellenfassade versehen. Diese erlaubt eine genügende Durchlüftung damit auf eine Sprinkleranlage verzichtet werden kann, gleichzeitig ist es ein perfekt funktionierender Wetterschutz. Ästhetisch erfüllt die Fassade höchste Anforderungen. Die Ausstellungshalle und die Büros im Erdgeschoss werden mit grosszügigen Glasflächen versehen, welche dem Gebäude trotz den stolzen Abmessungen eine gewisse Leichtigkeit verleihen.
Die gedeckte Verbindungsbrücke über die Wigger ermöglicht eine wettergeschützte Verbindung zu den bestehenden Parkhäusern.

 

Projektdaten

Gesamtkosten: CHF 21 Mio.

Projektdauer: März - Dezember 2015

Lagerfläche: für 1'088 PW

Länge/Breite/Höhe: 170/26/19 m

Brücke: 45 m lang

 

Zurück zur Übersicht